Das bin Ich!

 

 

  • Name:Edith Hannes-Pütz

 

  • Geburtstag:16 November 1964

 

 

  • Kinder: 3 eigene (17,26,29) 2 Stiefkinder (34,36) 4 Enkel (8,6,5,3)

 

  • Tiere: 2 Hunde (Goldy und Neufundländer),

  3 Katzen

 

  • Tageskinder zur Zeit: 3 Kinder (3,5,8)

 

  • Adresse: Udenbreth 82/84 , 53940 Hellenthal

 

  • Email: edithpuetz@googlemail.com

 

  • Telefon: 02448/919333 mobil: 0177/1477053

 

  • Zielgruppe:Kinder von 0 bis 14 Jahren in Vollzeit- und

  Randzeitbetreuung

 

  • Erziehungsstil: Liebevoll konsequent

 

  • Betreuungszeit: Montag bis Freitag,
  • Nacht und WE nach

        Absprache

 

  • Räumlichkeiten: 3 Schlafräume,
  • 2 Spielzimmer
  • 1000 qm Grundstück

 

  • Zeugnisse:  Qualifikation zur Tagespflege
  • Zertifikat des Bundesverband der Kindertagespflege

      Erste Hilfe Seminar für Erzieher

Gesundheits- und Führungszeugnis

 

Zertifkat des Bundesverband der Kindertagespflege

Berlin (Prüfung abgelegt Sommer 2012)

 

Was besitze ich als  Tagesmutter an Qualifikationen?

 

  • Ich biete eine  individuelle und flexible Betreuung bis zu acht Kindern, maximal aber fünf gleichzeitig, in familiärer Umgebung an.
  • Ich habe eine Pflegeerlaubnis des Jugendamtes  gemäß § 43 SGB VIII für 5 Kinder gleichzeitig

Obwohl ich die Erlaubnis für 5 Kinder besitze, strebe ich eine kleinere Anzahl an. Ich möchte dem Kind ein familiäres Umfeld bieten, in dem seine Persönlichkeit berücksichtigt werden kann.

Was ich Ihrem Kind biete, ist in einer Tageseinrichtung von 25 Kindern mit 1 Erzieher und einem Helfer, nicht möglich.

Des Weiteren bin ich bestrebt nicht mehr als 2 Kinder unter 18 Monaten zu haben, die anderen Kinder sollten älter sein. Somit können sie lernen einander zu helfen und Respekt voreinander zu haben.

Die Situation in unserer  Tagesfamilie ist damit entspannter und bietet einen besseren Raum für die  Entwicklung der Kinder und ihr Sozialverhalten welches sich  positiv ausbildet.

 

  •  Besondere Eignung für Kinder unter 3 Jahren

Durch die Qualifizierung für Kinder unter 3 Jahren, die ich absolviert habe, und durch meine persönliche Erfahrung als Mutter von 3 eigenen und 2 Stiefkindern,3 Pflegekindern, sowie 4 Enkelkindern, bin ich bestens gerüstet für den Umgang mit dieser Altersgruppe.

 

  • Ich achte auf  unterschiedliche Entwicklungsgeschwindigkeiten der Kinder und eingehe darauf ein.

Jedes Kind hat ein anderes Tempo in seiner Entwicklung, was berücksichtigt und  verstanden werden muss. Kinder brauchen Zeit und Unterstützung, beides möchte ich ihnen bieten.

  • Ich erziehe die Kinder zu  eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten

Die Erziehung meiner eigenen Kinder war mir sehr wichtig und aus ihnen sind verantwortungsbewusste Erwachsene geworden, die ihr Leben meistern und bei ihren Kindern, was sie sich eingestehen mussten (-: , einen großen Teil meiner Erziehung anwenden und mich oft um Rat fragen, was mich bestätigt, dass es nicht falsch gewesen sein kann....

Bemerkenswert, wie sich die Sichtweise meiner Kinder verändert hat, seit sie selber Erziehungsberechtigte sind...auf einmal stehen die Gebote und Verbote, die sie erlernen mussten in einem ganz anderen Licht und sind...was noch bemerkenswerter ist… auf einmal richtig (-:

Das tut meiner Mutterseele, die manchmal ganz schön gezweifelt hat, sehr gut und bestärkt mich in meinen Ansichten, die  unsere jüngste Tochter, 18, die noch bei uns wohnt, zu ihrem Leidwesen, ertragen muss....

 

  • Ich fördere gezielt und spielerisch Motorik, Sprache, Wahrnehmung und Konzentration

Durch das Spielen mit pädagogisch wertvollem Spielzeug wie Haba Spielen, Lück Kästen etc. sowie dem Vorlesen von Büchern und dem Einsatz von Kinderfahrzeugen, lernt das Kind spielerisch alles, was es zur Entwicklung braucht.

Und gerade durch die kleine Gruppengröße wird Ihr Kind optimal gefördert, im gleichen Rahmen, wie wenn es zu Hause bei Ihnen wäre.

 

  • Ich habe ein Erste-Hilfe-Seminar für Erzieher absolviert, speziell für Säuglinge und Kleinkinder

Es kommen immer mal wieder Notfälle vor, für die ich bestens gerüstet sein möchte.

 

  • Besitze ein polizeiliches Führungszeugnis  und ein Gesundheitszeugnis

Ist für die  Erziehung nicht wirklich  relevant, aber es beruhigt :)

 

  • Ich habe einen Erziehungs- und Bildungsauftrag und  bilde mich ständig weiter auf Seminaren und Schulungen des Jugendamtes

Ich unterliege dem gleichen Förderungsauftrag wie andere  Tageseinrichtungen und der umfasst Bildung und Betreuung des Kindes und bezieht sich auf soziale, emotionale, körperliche und geistige Entwicklung des Kindes.

 

  • Habe Tagesmutter-Erfahrung seit über 30 Jahren

 

  • Persönliche Erfahrung in Kindeserziehung und Betreuung durch 3+2 eigene Kinder

Ich kann mit Recht behaupten, dass aus diesen Kindern  Erwachsene geworden sind, die orientierende Werte und Regeln erlernt haben und die immer noch gerne zu mir kommen.

Mein erstes Pflegekind ist mittlerweile 29, verheiratet und die beste Freundin und Trauzeugin meiner Tochter und die Patin meines ersten Enkels. Was gibt es Schöneres?

 

  • Betreue zur Zeit noch 4Tageskinder, 4,5,9,10Jahre , in Randzeitenbetreuung

Mein 5. Tageskind,Marina, ist  14 geworden und mit diesem Alter endet die Betreuung. Sie war 7 Jahren bei mir in Tagespflege.

 

Ihre große Schwester war auch 8 Jahre bei mir, bis zu ihrem 14. Lebensjahr, wo auch hier die Betreuung durch die Pflegemutter gesetzlich endete.

Aber auch sie sind noch oft bei uns, sei es auch nur zum Spielen ist, oder wenn Klassenarbeiten anstehen, für die geübt werden muss.

 

  • Eignungsprüfung des Wohnraumes

absolviert durch Frau Meisen vom Jugendschutzbund.

 

Der Platz und die Lebewesen ,an dem und mit denen Ihr Kind seinen Tag verlebt:

 

Wir wohnen in einem Mehrgenerationenhaus, 

 Meine Tochter Annalucie, 18 und ein echter Teenie, unsere Haushunde Bamboo (Neufundländer) und Cosima Joy (Golden Retriver), die aber in Betreuungszeiten nicht mit den Kindern in den gleichen Räumlichkeiten sind, 3 süße Kätzchen, die sich meist draußen aufhalten und in den Kinderzimmern nichts zu suchen haben.

 

Wir haben  3 Zimmer für die Tageskinder:

Im Obergeschoss:1 großes Spielzimmer, 1 kleineres Spielzimmer und einen Schlaf- und Ruheraum, der aber auch als Tobe Zimmer oder Bauzimmer zweckentfremdet werden kann.

Im Untergeschoss: 1 große Küche mit angrenzendem Esszimmer und Wohnzimmer, was ebenso bevölkert werden darf und kindgerecht eingerichtet ist.....

Die Schlafzimmer und das Zimmer meiner Tochter, sind tabu, aber da gibt es auch nichts Interessantes für die kleinen Mäuse .

Wir haben einen großen über 1000 qm, ausbruchsicheren Garten mit allem was ein Kinderherz höher schlagen lässt.

 

  • Sicherheit

Das unser Haus für Kinder sicher  ist, durch Steckdosensicherungen, Tür- und Treppengitter etc. erübrigt sich zu erwähnen, da die Kontrolle durch Frau Meisen, Jugendschutzbund, stattgefunden hat.

 


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!